Tanz der Sehnsucht

Tritt ein in das Feuer deiner weiblichen Essenz

TANZ DER SEHNSUCHT

Tritt ein in das Feuer deiner weiblichen Essenz

Was bedeutet es heute Frau zu sein? Was bedeutet es weiblich zu sein? Manchmal wissen wir es leider nicht mehr, wir haben es entweder nie gelernt oder uns gänzlich davon abgeschnitten und trotzdem sehnen wir uns aus tiefstem Herzen danach…

In unserer heutigen Zeit wird sehr viel über die weiblichen und männlichen Qualitäten gesprochen, vielleicht auch deshalb, weil wir spüren, dass diese Qualitäten schon lange nicht mehr gelebt werden und doch so dringend in unserem Leben und auf dieser Welt gebraucht werden! Im Laufe der Jahrhunderte wurden die weiblichen Urinstinkte ähnlich dem Regenwald systematisch abgeholzt, unterdrückt und leider oftmals auch zubetoniert. Wir haben uns an das in der Gesellschaft gern gesehene männlich orientierte System angepasst und folgen dem rationellen Denken und dem leistungsorientierten Tun, haben uns dabei als Frau gänzlich verloren und uns dabei von unserer essentiellen Energie und Kraft abgeschnitten. Wir Frauen empfinden das Leben dann oftmals als anstrengend, es entwickelt sich immer mehr zu einem Konzept das erledigt werden muss, anstatt zu einem Wunder das mit all unseren Sinnen erlebt und gelebt werden darf.

Auf dieser Reise verbinden wir uns mit den uns innewohnenden weiblichen Qualitäten und kommen dadurch wieder in unsere eigene Kraft. Wir betreten gemeinsam den weiblichen Pfad und erforschen und praktizieren, was es heißt zutiefst weiblich zu sein: offen und verletzlich, intuitiv und kraftvoll, weich und zart, leidenschaftlich und wild, aber auch klar und eindeutig und genauso feurig zornig und zerstörerisch wie ein Gewitter, wenn es ansteht! Wir lernen zu spüren, was unsere Bedürfnisse sind und geben unserer inneren Weisheit wieder Gehör. Wir erinnern uns wieder daran, was es bedeutet unseren weiblichen Rhythmus zu leben, unseren Körper zu achten und unserer Intuition zu folgen. Wir treten wieder in Kontakt zu unserer Seele, unserem Körper und unseren tiefsten Sehnsüchten in unserem Herzen. Denn da liegt unsere Wahrheit und das schönste Geschenk an uns und unser Leben. Wir unterstützen uns dabei unsere Kraft und unsere Schönheit zu sehen, sie anzunehmen und fließen zu lassen. Weg von Konkurrenz, Vergleich und Isolation hin zu tiefer Verbundenheit, denn das entspricht unserem Naturell. Wir schaffen gemeinsam einen Raum in dem alles entstehen darf und sein kann: wir tanzen, lachen, weinen, fühlen, berühren und feiern miteinander…….alles ist willkommen und bekommt den Raum sich auszudrücken. Ganz frei von alldem wie ich zu sein habe oder was von mir erwartet wird und hin zu dem wer ich wirklich bin!

Gemeinsam Hand in Hand nehmen wir wieder den Platz im alten und so weisen Frauenzirkel ein und verbinden uns mit der viel größeren göttlichen Dimension unseres Selbst. Diese Reise ist also eine Oase, in der wir die Verbindung zu den eigenen essentiellen Energien wieder aufzunehmen, damit wir uns wieder ganz entspannt und gut in uns verwurzelt durch unser Leben bewegen können. Die Magie des Kreises unterstützt uns in diesen Tagen lebendige Energiefelder aufzubauen, die uns zu tiefer Heilung und Transformation führen und eine tiefe Verbundenheit zwischen uns Frauen ermöglicht.

Wir werden uns an den Seminartagen durch viele praktische Spür-, und Bewusstseinsübungen, Körper- und Energiearbeit uns neu und tief erfahren.

Göttin, tritt ein in den heiligen Kreis, schüttle dein Haar, lockere deinen Körper und gib deiner ursprünglichen Kraft und Energie Ausdruck! So können wir genährt und voller Lebendigkeit und Inspiration in unseren Alltag und zu unseren Familien zurückkehren.

Wann:

Anreisetag Sonntag, den 26.05.2019
Seminarbeginn: Montag, 27.05.2019
Seminarende: Freitag 31.05.2019
Abreisetag Sonntag, den 02.06.2019

Seminarzeiten:

07.30 – 08.30 Morgenmeditation
08.30 – 09.45 Frühstück
10:00 – 14:00 Seminarzeit

Kurszeiten liegen bei 4-5 Std/Tag, Nachmittag/Abend freie Zeit zum Integrieren der Inhalte und Erkunden der Insel (vorbehaltlich Änderungen)

Wo:
Aphrodite Beach Hotel – Zypern

Seminarhaus direkt am Strand im Naturpark Akamas

Zypern steht ganz im Zeichen APHRODITES, der inseleigenen Göttin. Die drittgrößte Mittelmeerinsel mit über 300 Sonnentagen im Jahr, blickt auf eine mehr als 10.000 Jahre alte Kulturgeschichte zurück und so bietet die Insel der Liebe allen Kunst- und Kulturinteressierten ebenso wie allen Sonnenanbetern einen erholsamen interessanten und einmaligen Aufenthalt. Waldreich und immergrün, fantastische, weitläufige Strände vor einem strahlend blauen Meer und die legendäre Gastfreundschaft der Bewohner machen Zypern zu einem besonderen Erlebnis. Die nahe gelegene Akamas-Halbinsel verleiht dem Ort seinen besonderen Reiz und macht ihn durch die Kombination von Gebirge und Meer zu einem wahren “Kraftplatz”. Alles in allem ein idealer Ort für Menschen, die etwas Besonderes suchen: Ruhe und Komfort zu schätzen wissen und auch Lust haben, sich selbst und teilweise auch die Insel in eigener Regie zu entdecken. Wanderungen direkt vom Hotel aus ins Akamas-Gebirge und zum „Bad der Aphrodite“.

Unterkunft und Verpflegung:
Es erwarten Sie 74 komfortable und geräumige Zimmer, alle mit Dusche, WC, Balkon oder Terrasse, die meisten davon mit seitlichem Blick auf das Meer. Die tägliche Zimmerreinigung ist selbstverständlich. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage mit der sowohl gekühlt als auch geheizt werden kann. In der offenen Empfangshalle befindet sich die Rezeption, eine Bar und “Chill-Lounge” mit Internetempfang. Die Mahlzeiten werden auf der Terrasse mit Blick auf das Meer eingenommen: morgens mit Blick auf das türkisfarbene Meer, abends mit Sonnenuntergang und Lichterfunkeln. Die zumeist zypriotischen Gerichte werden jeden Tag frisch zubereitet. Das üppige und vielseitige Büffet bietet eine große Auswahl für Vegetarier, Fleisch- und Fischliebhaber. Eine spezielle Diät ist auf Anfrage möglich. Tagsüber kann man in einen der Strandtavernen, die sich in unmittelbarer Nähe befinden eine Kleinigkeit oder auch frischen Fisch und Fleisch zu sich nehmen.

Teilnahmegebühr:
610 € zzgl. Flug, Übernachtung und Verpflegung

Übernachtung inkl. Halbpension (Reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffet): 440 € im DZ, 135 € Aufpreis für EZ.
Der Sammeltransfer ab/bis Paphos ist ab zwei Personen und ab/bis Larnaca ab vier Personen im Preis eingeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 20

es gelten die AGB

Aladina Rabadan Garcia

Leitung

[]
1
Anmeldung
Vorname
Name
Strasse / Nr.
home
Postleitzahl
home
Ort
home
Telefon
call
Nachricht
0 / 1000
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right